Ziel/Aktivität

Ziel/Aktivitäten

 

 

Ziel

Das Museum soll ein interessantes und zusätzliches Tourismusangebot, aber auch eine Stätte der kulturellen Bildung für die Badener Bevölkerung mit einer zeitgemäßen Präsentation sein, die sich aus einem gewachsenen historischen Fundus von Museumsexponaten zusammensetzt.

 

Kulturvermittlung und Führung

In allen Überlegungen über die Neugestaltung und in Hinblick auf die sonstigen Aktivitäten des Museums stehen die Besucherinnen und Besucher im Mittelpunkt. Demzufolge gelten die Bemühungen nicht nur einer ansprechenden Präsentation, sondern vor allem auch informativen und lustvoll zu lesenden Betextungen zu den präsentierten Themenbereichen. Sogenannte "Hörstationen" sollen ein zusätzliches Vermittlungsangebot sein. Darüber hinaus werden auf Wunsch persönliche Führungen angeboten.

Es ist uns ein Anliegen, das Museumspublikum wie einen Gast zu behandeln, ihn bei den Führungen zu begleiten, anzuregen und nicht zu bevormunden.

 

Arbeitsgemeinschaft

Seit April 2006 bemüht sich eine Gruppe des Vorstandes unter Leitung von Frau Mag. Edith Lappel (Kulturwissenschaftlerin) das Museum nach zeitgemäßen (und dementsprechend neuen) ausstellungsdidaktischen Erkenntnissen zu gestalten.

 

Projekte mit Partnern

Die Neukonzeption des Museums wurde Badener Lehrern vorgestellt und eine zukünftige Zusammenarbeit vereinbart.

Dies beinhaltet die Erstellung einer Homepage und Planung eines Neueröffnungs-Events durch die Handelsakademie Baden

Projektgruppe: Nicole Kreppenhofer, Kristina Dubravac, Sabina Frcic, Edona Idrizaj, unter Leitung von Thomas Fankl

Telefon:02252 / 411 00

Email:info@kaiser-franz-josef-museum-baden.at

Copyright © 2015